Smart Cities and Smart conferences – How does a JCI-conference look like in Belgium

Pirita Huotari (WJ Darmstadt) berichtet von Ihrer Teilnahme an der diesjährigen Nationalkonferenz in Belgien:

Amazing, amazing, amazing! That is all I can say after visiting Belgian National conference in Gent 2017. Even though I have participated to about 24 national and international conferences throughout my JCI-career, this one definitely goes straight to TOP-3. Weiterlesen

21st JCI European Academy

There’s nothing holding you back!

JCI European Academy, EC among friends, is a leadership academy for future leaders of local organizations. And oh boy, what a training it is! During its 21 years of existence, it has been a life changing experience for countless delegates across Europe.  This year’s EA was the biggest in history, gathering together 96 delegates from 24 countries and with the trainers and COC (Congress Organizing Committee) adding up to over 100 people in Kunsälv, Sweden. Weiterlesen

Mit dem Wickelfisch zur Gala – Europakonferenz 2017 in Basel

Europakonferenz verpasst?

Kein Problem, dann komm einfach zur EC2018 in Riga vom 19.-22.06.2018 – mit anschließender Mittsommernachtsfeier am Ostseestrand! Als Vorgeschmack findest du einen Auszug (!) aus dem Baseler-Programm 2017 am Ende des Beitrages! Weiterlesen

Europakonferenz 2020 in Rostock

Leinen Los! Die deutschen Junioren wollen 2020 in See stechen: Auf der Frühjahrsdelegiertenkonferenz am 18. März in Schweinfurt wurde beschlossen, die Wirtschaftsjunioren (WJ) Rostock als deutschen Kandidat für die Ausrichtung einer Europakonferenz im Jahr 2020 ins Rennen zu schicken.

Ein bundesweites Team, darunter auch die Darmstädter Junioren Kartja Riedel und Stefan Hund, ist seit der EuKo in Tampere 2016 unter dem Projektnamen ECC2020 in konkreten Planungen für die „Europakonferenz auf dem Schiff“. Dazu soll ein Kreuzfahrtschiff gechartert werden, mit dem wir von Rostock aus 4 Tage auf der Ostsee andere Häfen ansteuern.

Beispiele für eine Konferenz auf See gibt es bereits einige. Dennoch stellt dieses Projekt eine riesige Herausforderung dar. „Die Europakonferenz auf dem Schiff hinterfragt vieles, was wir bei Konferenzen bisher immer als gegebenen genommen haben“, sagt Ole Möhlenkamp, einer der COC-Direktoren von den WJ Ostwestfalen. „So können wir zwar von vielen Erfahrungen der EuKo 2012 in Braunschweig und der WeKo 2014 in Leipzig profitieren. Aber das logistische Konzept und die Tagesabläufe werden neu durchdacht sein. Auf diese Herausforderung freuen wir uns.“

Gewissheit über die Ausrichtung der Konferenz wird in eineinhalb Jahren bestehen, wenn wir auf der Europakonferenz 2018 in Riga den Zuschlag erhalten sollten. Bis dahin bleibt genügend Zeit, das Programm zu erarbeiten. Ein Thema sollen „Globale Partnerschaften“ sein. Dabei wird auch der Hintergrund der „Hanse“ eine thematische Basis sein.

JCI Europakonferenz in Tampere

Ein Rückblick und eine Einstimmung auf die JCI-Europakonferenz 2017 in Basel.

Im finnischen Tampere kamen wir im Juni letzten Jahres mit 2.000 jungen Unternehmern und Führungskräften aus verschiedenen Ländern zur Europa-Konferenz zusammen.

Die Region Rhein-Main-Neckar hat ganz schön viel zu bieten. Darmstadt samt Umland ist einerseits für Unternehmen und Gründer interessant; zudem bietet die Region Fachkräften attraktive Chancen auf dem Arbeitsmarkt in einem lebenswerten Umfeld. Um das bekannter zu machen, haben wir bei der Europa-Konferenz in Finnland kräftig für unsere Region geworben. Gelegenheit dazu gab es etwa auf der konferenzeigenen Messe, wo sich unter anderem Vertreter einzelner Wirtschaftsregionen und internationaler Unternehmen präsentierten. Wir stellten dabei die Engineering-Region Rhein Main Neckar sowie die Wissenschaftsstadt Darmstadt vor.

Im letzen Jahr hat der finnische Verband zum viertägigen Treffen eingeladen, dieses Jahr organisieren die Junioren aus der Schweiz eine beeindruckende Konferenz – da sind wir uns sicher.

Weiterlesen

Interkulturelles Training beim Nachbarn in Paris

Das Büro von Sonja Schlösser liegt in einer Seitenstraße im Stadtteil Bastille. Es war das erste Ziel der Parisreise der Wirtschaftsjunioren Darmstadt-Südhessen am 2. und 3. März 2017. Sonja Schlösser war Wirtschaftsjuniorin in Darmstadt, hat bei einem JCI-Kongress in Barcelona ihren Mann kennengelernt und lebt mit ihm und ihren zwei Töchtern im Osten von Paris. Sie war Präsidentin der JCI Paris und leitet mit einer Partnerin ein Architektturbüro, das auf deutsch-französische Projekte spezialisiert ist. Damit war die Agenda des Nachmittags gesetzt. Besonders die interkulturellen Unterschiede waren Thema des Gesprächs. Nach dem Eindruck von Sonja Schlösser unterscheiden sich Deutschland und Frankreich grundlegend. Es war ein interessanter Austausch, der den Mitreisenden sehr deutlich gemacht hat, wie unterschiedlich Haltungen und Geschäfte sind, trotz der Nachbarschaft und des gemeinsamen Binnenmarktes.

Weiterlesen

Von Barlöffel bis Popmusik – WJ Impact II

Ein interaktiver, selbst gestalteter Deutschkurs – WJ Impact geht in Phase II !

Bild4Schnell Deutsch lernen. Dieser Wunsch wurde immer wieder von den syrischen Absolventen des interkulturellen Trainings „WJ Impact“ geäußert. Unter der Federführung von Christiane Mertz riefen die Darmstädter Junioren gemeinsam mit den syrischen Teilnehmern nun das Lesezirkel-Format „WJ Impact II“ ins Leben. Nachdem beim ersten Treffen Zeitungsartikel und aktuelle Themen im Mittelpunkt standen, lieferten Deutsche Popmusik und ein Cocktail-Rezeptbuch genügend Stoff für unterhaltsame Diskussionen. Unter anderem wurde hinterfragt und nach Erklärungen gesucht, warum in Deutschland überwiegend englisch-sprachige Songs gehört werden. Ganz spontan überraschte uns unser Ehrenmitglied Martin mit einer interessanten Lektion zu verwendeten Taktarten der gehörten Musik und erstaunte nicht nur die Syrischen Teilnehmer.

Bild3Ein weiteres Highlight des zweiten Lesezirkels war die Übersetzung von Utensilien zur Herstellung von Cocktails – neben dem Barlöffel sorgte u.a. die Suche nach einem deutschen Wort für ice crusher (nicht: Eisbrecher!) für jede Menge Spaß. Schnell war der Plan gefasst nicht nur über die allseits beliebten Getränke zu reden, sondern gemeinsam auch welche am bevorstehenden Sommerfest der Darmstädter Junioren (20.08.2016) zu mixen.

Tervetullut – Willkommen zur JCI-Europakonferenz (EUCO) in Finnland

Jede Menge neue Eindrücke, neue Kontakte und ein wenig Schlafmangel – so kurz vor Mittsommer – das ist die Bilanz der Darmstädter EUCO-Teilnehmer! Mit einem starken Programm, klasse Locations und perfekter Organisation haben uns die finnischen Juniorenkreise Land und Leute näher gebracht. Das kurzweilige Rahmenprogramm mit Betriebsbesichtigungen, Ausflügen mit Dampflokomotive oder Boot überzeugte genauso, wie die Debatttier-Meisterschaft (englisch und deutsch) sowie zahlreiche Trainings zur Stärkung von Führungskompetenzen, Management und Kommunikation.

Im parallel zur EUCO statt findenden „European Economic Expert’s Forum“ konnte man sich darüber hinaus von Top-Speakern und ihren Geschäftsmodellen inspirieren lassen.

Und auch die Darmstädter Junioren ware aktiv: unser Trade Show Stand interessierte nicht nur finnische Teilnehmer! Wir präsentierten den ca. 1700 Teilnehmern aus ganz Europa die Engineering Region Darmstadt Rhein Main Neckar sowie die Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Rosen aus der Wetterau, Joulutortut (finnische Weinachtssterne ) & Konferenzschobbe aus Mainz…

FB-2Finnisch für die Darmstädter Junioren: Hei! – Hallo! +++ Kiitos – Danke +++ Kippis! – Prost!

…all dies gab es auf der diesjährigen Weihnachtsfeier der Wirtschafts-junioren Darmstadt! Mit gutem Wein, leckerem Catering und wunderbaren Gästen ließ sich entspannt auf das vergangene Jahr zurück und auf das kommende voraus blicken. Gleich drei Mitglieder des Landesvorstandes erwiesen uns die Ehre und genossen mit uns den gemütlichen Jahresausklang im Weinkontor Darmstadt.

Junioren und Gäste aus Darmstadt, Syrien, Finnland, Frankfurt, Mainz, Wetterau, Bad Kreuznach und Offenbach erlebten im Weinkontor Darmstadt einen tollen Ausblick auf Veranstaltungen in 2016 inkl. finnischem Quiz und Sprachkurs. Hier ein Ausschnitt aus dem Konferenzprogramm in chronologischer Reihenfolge:

15.-18. Juni: Europakonferenz in Tampere (Finnland)
22.-24. Juli: rheinland-pfälzische Landeskonferenz Mainz (Rheinhessen)
2.-4. September: hessische Landeskonferenz in der Wetterau

Silberne Juniorennadel für Christiane Mertz; v.l.n.r.: Thorsten Baier, Christiane Mertz, Katja Riedel, Sion WellkampSilberne Juniorennadel für Christiane Mertz; v.l.n.r.: Thorsten Baier, Christiane Mertz, Katja Riedel, Sion Wellkamp

 

Absolutes HIGHLIGHT des Abends war die Verleihung der SILBERNEN JUNIORENNADEL an Christiane Mertz durch unseren hessischen Landesvorsitzenden Sion Wellkamp!!

Alles in allem ein sehr gelungener Abend – vielen Dank an die Organisatoren!

Gut gebrüllt Löwe – LEO Academy in Gießen

LEO-2Gleichgewichtsinn, Teamgeist und gute Laune waren bei der LEO-Academy in Gießen gefragt. 15 Wirtschaftsjunioren aus dem ganzen Bundesland nahmen daran teil und waren hellauf begeistert von den Möglichkeiten, die die Wirtschaftsjunioren den Neulingen bieten. Die Referenten zeigten auf, wie umfangreich und breitgefächert das Angebot und die Projekte der WJ, sowie des Dachverbands JCI sind und machten damit neugierig auf mehr. Im Fokus standen auch die Ziele der Organisation, sowie deren „Creed“ – quasi das „Glaubensbekenntnis“, ganz ohne Religion oder Politik.

Gleich mehrere Netzwerk-Aktionen begeisterten unsere zwei Darmstädter Teilnehmer: Ein Wissensbingo über die anderen Teilnehmer und eine kleine Segway-Olympiade, LEObei der nicht nur das Geschick und Gleichgewicht, sondern auch der Teamgeist der Junioren gefragt war. „Gut gebrüllt Löwe“ stand anschließend auf den Urkunden, die es anschließend für die Teilnehmer gab und brachte es damit ganz gut auf den Punkt. Den Abschluss fand die LEO-Academy bei einem gemütlichen und unterhaltsamen Abendessen, bei dem das Netzwerken und der Austausch von Erfahrungen im Vordergrund stand. – dm