Ehrung für den Chef der Darmstädter Privatbrauerei

Der Familienunternehmer und Geschäftsführer der Darmstädter Privatbrauerei GmbH Wolfgang Koehler ist mit der goldenen Juniorennadel der Wirtschaftsjunioren Deutschland ausgezeichnet worden. Das ist die höchste Auszeichnung, welche die Wirtschaftsjunioren Deutschland vergeben können. Mit ihr werden Mitglieder geehrt, die sich regional und überregional besonders stark ehrenamtlich engagiert haben.

„Ehrenamtliches Engagement hat bei den Wirtschaftsjunioren einen besonderen Stellenwert“, erläutert Andreas Schulte, unser Kreissprecher. „Mitglied kann nur sein, wer bereit ist, aktiv in unseren Projekten auf Kreis-, Landes- oder Bundesebene mitzuwirken – Wolfgang Köhler war nicht nur als Mitglied besonders aktiv sondern begleitet und unterstützt die Darmstädter Junioren bis heute als aktives Fördermitglied.“

Wolfgang Koehler ist seit 1978 Mitglied der Wirtschaftsjunioren und engagiert seither für die Wirtschaftsjunioren. Als aktives Fördermitglied begleitet er die Darmstädter Junioren seit 1993 und unterstützte unter anderem die Landeskonferenz der hessischen Wirtschaftsjunioren 2015 in Darmstadt. Der innovative Geschäftsführer steht für Darmstädter Braukunst und die Erfolgsgeschichte der Marke Braustüb’l in der Brauerei und Gastronomie.

„Wir danken Wolfgang Koehler für sein langjähriges Engagement, mit welchem er die Wirtschaftsjunioren Darmstadt außerordentlich unterstützt“, sagt Andreas Schulte.

Stattgefunden hat die Verleihung, die durch Steffen Born (Landesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Hessen) vorgenommen wurde, im Rahmen des Heringsessens unseres Juniorenkreises im Braustüb’l der Darmstädter Privatbrauerei.