Netzwerken unterm Sonnenschirm

img-20160821-wa0000Über 40 Gäste genossen das diesjährige Sommerfest der Darmstädter Wirtschaftsjunioren! Zu den Highlights zählten die Ehrung unseres Immediate Past Presidents Thorsten und ein internationaler Gastbeitrag.

Nicht nur die Darmstädter mit ihren Familien, sondern auch viele Nachbarkreise, wie Offenbach, Frankfurt, Wetzlar, Bonn und Bad Kreuznach nutzten die Gelegenheit einen informativen Abend, bei Grillgut und Cocktails zu genießen. Einen Einblick in die überregionale Arbeit konnte im Gespräch mit den drei Anwesenden Vertreetern des aktuellen Landesvorstandes gewonnen werden. Mit rund 500 km ging der Preis für die längste Anreise jedoch klar an Servanne und Denis, die sich stellvertretend für JCI Troyes zum Darmstädter Sommerfest aufgemacht hatten. img_20160820_193737Unsere französische Twinningpartner aus der Champagne präsentierten uns ihre aktuellen Projekte überraschten uns anschließend mit einem großzügigen Gastgeschenk mit welchem sie sich für das eigens geplante Besichtigungsprogramm und die Homehospitality von Andreas Schulte bedankten – der gebührende Anlass für den Ausschank des Champagners wird noch gefunden werden. Der Darmstädter Gegenbesuch im Dezember ist schon in Planung!

Ein gebührender Rahmen für die Ehrung unseres IPPs Thorsten Baier mit der Goldenen Juniorennadel, welche vom hessischen Landesvorsitzenden selbst verlieben und wunderbar mit einer Laudatio von Christiane Mertz eingeleitet wurde. Auf dieser Bühne hatten auch zwei Anwärter die Chance sich und ihre Ziele und Interessen vorzustellen.

netzwerkennews Weitere Highlights waren die Präsentation der Hessen-Kollektion und die Möglichkeit der Anprobe von Polo-Shirts und Softshell Jacken, sowie die Einladung zu den kommenden Veranstaltungen, wie die Betriebsbesichtigungen im AKW Biblis und bei der Opel AG, das Präsentationstraining und vieles mehr! Als Zugabe gab es einen Regenbogen, ein Feuerwerk und jede Menge Seifenblasen. Dieses Potpourri an Impulsen konnte nur durch die Tatkräftige Unterstützung des gesamten Darmstädter Vorstandes und den Anwärtern möglich! Kurzum, eine sehr vielfältige und gelungene Veranstaltung!