Beiträge

JCI: Maike Mulser in Rio zur Vizepräsidentin gewählt

JCI_Logo

Maike Mulser (WJ Braunschweig), Mitglied im Bundesvorstand der Wirtschaftsjunioren Deutschland, ist auf dem JCI-Weltkongress 2013  in Río de Janeiro (Brasilien) zur Vizepräsidentin des internationalen Dachverbandes, Junior Chamber International (JCI), gewählt worden. Die 33-Jährige wird ihr Amt im kommenden Jahr antreten.

Wir wünschen ihr für das kommende Amtsjahr viel Erfolg!!!

WJD Delegiertenversammlung wählt Bundesvorsitzenden 2014

Die WJ-Kreise wählen neue Führungsspitze für 2014: Christian Wewezow übernimmt den Bundesvorsitz.

Christian Wewezow - Bundesvorsitzender WJD 2014

Bild: WJD

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland haben heute auf ihrer Bundeskonferenz in München den Heidelberger Unternehmer Christian Wewezow zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt.

Am 1. Januar wird er den aktuellen Bundesvorsitzenden Sándor Mohácsi ablösen und die Führung des bundesweit größten Verbandes der jungen Wirtschaft übernehmen. Der 34-Jährige will das Thema Fachkräftesicherung in den Mittelpunkt stellen. „Allein bei unseren 10.000 Mitgliedern gibt es rund 50.000 offene Stellen“, betont Wewezow. „Der Fachkräftemangel ist damit die Wachstumsbremse schlechthin für die junge deutsche Wirtschaft.“ Ziel müsse deshalb sein, den Zuzug ausländischer Fachkräfte zu erleichtern und Frauen, Ältere und Menschen mit Migrationshintergrund stärker in den Arbeitsmarkt einzubinden.

Bevölkerungsbefragung: Gewinnerlose

WP_20130511_004_webNach der Ziehung der Gewinnerlose am Samstag durch den Kreissprecher Wolfgang Brunner aus dem Kreis der Teilnehmer der Bevölkerungsbefragung in der Darmstädter Innenstadt können wir folgende Lose als Gewinner bennen:

Lose Nr. 138 und Nr. 146.

Herzlichen Glückwunsch zu jeweils 2 Eintrittskarten für das Darmstädter Jugenstilbad!

Die Gewinner werden gebeten, sich spätestens bis zum 27.05.2013 bei der Geschäftsstelle der Wirtschaftsjunioren Darmstadt e.V. unter Vorlage ihres Gewinnloses zu melden.

Ansprechpartner:

Uwe Zahlten

Rheinstraße 89
64295 Darmstadt
Tel.: 06151 871-218
E-Mail: info(at)wj-darmstadt.de

WJD “Was ist eigentlich …?”: südwestacademy, kurz swa

LOGO WJ SWADie swa ist eine Gemein-
schaftsveranstaltung der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland und ist eingebettet in das Akademieprogramm der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Sie findet jeweils im Frühjahr und im Herbst an unterschiedlichen Orten in Südwest-Deutschland statt – nächster Termin 15.3. bis 17.3.2013 in Höhr-Grenzhausen (Rheinland-Pfalz).

Schulung des Führungsnachwuchses

Ziel ist die Schulung des Führungsnachwuchses bei den Wirtschaftsjunioren mit den Inhalten der WJD und dem Rüstzeug zur erfolgreichen Projektarbeit. Darüberhinaus könnt Ihr bei der Südwestakademie einen Blick über den Tellerrand des eigenen Kreises hinaus werfen und andere Junioren aus benachbarten Kreis- und Landesverbänden kennenlernen. Leute, die man auf einer südwestacademy trifft, trifft man auch später immer wieder auf Konferenzen.

WJ Ausrichter swa

Wirtschaftsjunioren aus dem Südwesten sind eingeladen

Die Akademie richtet sich an alle Mitglieder, welche die Gesamtstruktur und die Angebote von Land und Bund kennen lernen möchten. Es spricht aber insbesondere diejenigen an, die ein Amt bei den Wirtschaftsjunioren anstreben oder bereits eines innehaben und sich weiter über die Arbeit informieren möchten. Vom „normalen“ Mitglied über Arbeitskreisleiter bis hin zum Vorstandsmitglied sollen sich alle angesprochen fühlen.

Na, Interesse geweckt?

Für weitere Infos, sprecht einfach euren Vorstand an (wolfgang.brunner[at]wj-darmstadt.de) oder geht auf die Website der swa (http://www.wj-swa.de).

WJD „Wie funktioniert eigentlich?“: WJD-Mailinglisten

Logo der Wirtschaftsjunioren deutschland e.V.Immer wieder wird die Frage „Welche  Serviceleistungen bieten eigentlich die Wirtschaftsjunioren Deutschland ihren Mitglieder?“ an den Vorstand oder die Geschäftsstelle herangetragen. Mit dem neuen Blogsystem unserer Website möchten wir Euch regelmäßig darüber informieren, welche Leistungen von WJD Ihr als Mitglied in Anspruch nehmen könnt.

Heute stellen wir Euch die WJ Mailingliste und die WJ Business Liste vor Weiterlesen

Marco Tarsia in den Bundesvorstand 2013 gewählt!

Pressemeldung WJD:

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) haben am Wochenende bei der Bundeskonferenz in Nürnberg den Leipziger WJD-Bundesvorstand 2013Unternehmer Sándor Mohácsi zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt.

Am 1. Januar 2013 wird Mohácsi den aktuellen Bundesvorsitzenden Thomas Oehring ablösen und für ein Jahr an der Spitze des größten deutschen Verbandes junger Unternehmer und Führungskräfte stehen.

Der 32-jährige Unternehmer will im kommenden Jahr das Thema Jugendarbeitslosigkeit in den Mittelpunkt der Verbandsarbeit stellen. „An der Jugendarbeitslosigkeit entscheidet sich, wie zukunftsfähig unser Land ist“, sagte Mohácsi nach der Wahl. „Es kann nicht sein, dass in einem Land mit Fachkräftemangel junge Menschen auf der Strecke bleiben, weil sie irgendwo durch ein Raster gefallen sind.“
Weiterlesen

Bundesvorstand 2013

Auf der Bundeskonferenz Anfang September wird der Bundsvorstand der Wirtschaftsjunioren Deutschland für das Jahr 2013 gewählt.
Die Kandidaten stellen sich am Samstagmorgen ab 8:00 Uhr im CAUCUS den Delegierten und Mitgliedern vor und beantworten ihre Fragen zur Kandidatur.
Für das Ressort Mitglieder kandidiert dieses Jahr Marco Tarsia, Wirtschaftsjunior und Kreissprecher des Jahres 2011 aus Darmstadt und aktuell Ressortinhaber Internationales im hessischen Landesvorstand.
Wichtig sind ihm in diesem Ressort vor allem eine bessere Sichtbarkeit des ehrenamtlichen Engagements unserer Mitglieder und dass alle Mitglieder frühzeitig erfahren, welche Entwicklungsmöglichkeiten ihnen der Verband von der lokalen bis hin zur internationalen Ebene bietet – vom Netzwerk über Trainings bis hin zu Konferenzen.
Er freut sich über jede Unterstützung, am Morgen im Caucus, in Gesprächen und bei der Delegiertenversammlung zur eigentlichen Wahl.

JCI EUKO 2012 in Braunschweig

Unterwegs auf der EUKO in Braunschweig

Mitte Juni fand die JCI European Conference – EUKO – in Braunschweig statt. Unter anderem war Robert Skutik, WJ Darmstadt-Vorstandsmitglied, mit dabei: „Es war erneut eine großartige Gelegenheit, im Rahmen von interessanten Workshops und unterschiedlichen Feiern am Abend neue Menschen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Bei der in ganz Europa beliebten ‚German Night‘ hatten wir jede Menge Spaß. Klares Highlight war die Gala am Samstag, bei der unter anderem die Wirtschaftsjunioren Frankfurt bereits zum zweiten Mal als aktivster europäischer Kreis geehrt wurden. Außerdem ein großes Lob an die Braunschweiger Kollegen – die Logistik lief ausgesprochen rund. So macht die ganze Konferenz Laune.“

JCI European Conference 2012 – Vier Awards gehen nach Deutschland

[WJD] Gleich vier Mal konnten die Wirtschaftsjunioren Deutschland in Braunschweig bei der Vergabe der begehrten JCI-Europapreise jubeln. So erhielten die Wirtschaftsjunioren Donau Ries mit Nothing but Nets Deutschland sowohl den Award für das „Best Inter-Organization Collaboration Project“ als auch die Auszeichnung für das beste Kreisprojekt 2012 – mit der insgesamt höchsten vergebenen Punktezahl durch die Jury. Die Karlsruher Junioren nahmen den Preis für „One Year In (e)motion“ in der Kategorie „Best Local Growth And Development Program“ entgegen. Und den Frankfurter Wirtschaftsjunioren gelang die Titelverteidigung als „Best Local Organization“.

Darmstädter Junioren am Puls der Bundesregierung!

Know-How-Transfer 2012 in Berlin

Roman Hieronimus mit Bundestagabgeordneten Dr. Matthias Zimmer (CDU)Beim Know-how-Transfer (KHT) begleiten Wirtschaftsjunioren eine Woche lang einen Politiker bei seiner Arbeit. Im Mai dieses Jahres war auch Roman Hieronimus in Berlin dabei. Er ist seit 2005 Mitglied der WJ Darmstadt und wich in dieser Woche Dr. Matthias Zimmer (CDU) nicht von der Seite und stellte sich nach seiner Rückkehr unseren Fragen.

Weiterlesen