Was haben Politik, Schokolade und Fritten gemeinsam?

DSC_0023

Schokolade ist laut Medzin in Maßen Gesund und Fritten schmecken einfach gut. Das dachten wir uns auch und haben uns kurzer Hand dazu entschlossen eine Reise in das Land der Schokolade und der Fritten zu unternehmen. Aber was hat Politik damit zu tun? – Ganz einfach! Das EU-Parlament befindet sich ebenfalls in der Stadt unserer Wahl.

Vom 03. – 04.03.2016 besuchten insgesamt 8 Darmstädter Teilnehmer, bestehend aus Wirtschaftsjunioren, Förder- und Ehrenmitgliedern unsere europäische Hauptstadt Brüssel. Die gemeinsame Zugfahrt ab Frankfurt Flughafen bot genügend Zeit zum Netzwerken und Austauschen, so dass die Reisenden nach 2 1/2 Stunden Fahrt mit bester Laune und voller Vorfreude in Brüssel ankamen. Am selben Tag ging es zur ersten Station unserer Reise: in die hessische Landesvertretung. Frau Dr. Perdita de Buhr empfing unsere Darmstädter Delegation und stand Rede und Antwort. Wir konnten einen Einblick in die Aufgaben und die Arbeit der Vertretung gewinnen bevor wir zum nächsten Programmpunkt aufbrachen.

Nach einer kleinen Pause begaben wir uns gestärkt zur nächsten Station: dem EU-Parlament. Dort waren wir mit Udo Bullmann, Abgeordneter der deutschen SPD, verabredet der jedoch kurzfristig erkrankte. Für Ihn übernahm sein Assistent, Torben Schenk, spontan den Termin und stellte sich den Fragen aller Personen. In einer angeregten Fragerunde haben wir eine Einschätzung zur aktuellen Europapolitik erhalten und konnten uns ein aktuelles Bild zu Themen machen.

Am Freitag hatten wir Gelegenheit die Dienststelle der 20160304_155030Deutschen Industrie- und Handelstkammer in Brüssel zu besuchen. Der Leiter Herr Lambertz stellte die Arbeit der Außenstelle in Brüssel vor. Nach einer kurzen Präsentation ging es in einer angeregten Fragerunde weiter, in welcher Herr Lambertz verdeutlichte, dass in Brüssel der regelmäßige Austausch über Gespräche in die Fachbereiche gepflegt wird.

Als Abschluss der Reise durfte natürlich die Schokolade nicht zu kurz kommen. Unsere Organisatoren überraschten uns mit einem Workshop zur Schokoladenverarbeitung. Das Planete Chocolat zeigte uns in einem 2 stündigen Workshop, wie man Schokolade zu Pralinen verarbeitet – die Ergebnisse konnten sich sehen lassen! Dies war die letzte Station unserer Reise in die europäische Hauptstadt, nach welcher wir zufrieden die Rückreise nach Darmstadt antraten. (as)