WJ Darmstadt bei der meet@h_da

Die Hochschule Darmstadt veranstalte auch dieses Jahr ihre Unternehmenskontaktmesse, bei der sich die Studentinnen und Studenten über Berufsbilder, Unternehmen und mögliche Weiterbildungsmöglichkeiten informieren konnten. Für die Zeit während, aber vor allem nach dem Studium präsentierten sich auch die  Wirtschaftsjunioren aus Darmstadt dem interessierten Publikum. Die ehrenamtlich engagierten Wirtschaftsjunioren traten in den Dialog mit den Studierenden und informierten sie über die Möglichkeiten von der Wirtschaftsjunioren. „Es geht bei uns ja nicht nur um geschäftliches Netzwerken,“ sagt Mirko Domazet verantwortlicher Standdienstleiter der WJ Darmstadt, „sondern darum, dass wir eine Plattform anbieten, auf der sich die jungen Führungskräfte von Morgen in berufsrelevanten außerfachlichen Kompetenzen weiterbilden können. Ein wichtiges Trainingselement ist dabei auch die Übernahme von Verantwortung und Teamarbeit. Am besten lässt sich dies bei den verschieden ehrenamtlichen Engagements  unserer Projektgruppen sehen. Neben dem gesellschaftlichen Nutzen, den wir durch unsere Projekte generieren, wachsen viele jungen Menschen an diesen Aufgaben und können die dort gelernten Fähigkeiten im Berufsleben oftmals gut einsetzen“.

Viele Studenten und Studentinnen waren von den guten Angeboten der Wirtschaftsjunioren sehr positiv überrascht, sodass wir die Studierenden durchweg für die Wirtschaftsjunioren begeistern konnten.

Euer WJ Darmstadt Team