WJ-Impact: Leben und 
Arbeiten in Deutschland

Neben Wohnraum und Sprachkursen benötigen Flüchtlinge eine erfolgreiche Integration in unsere Kultur und in den Arbeitsmarkt.

Unsere vierteilige Impulsveranstaltung für Flüchtlinge findet in einer kleiner Gruppe mit rund zwölf Flüchtlingen und fünf Wirtschaftsjunioren statt. Professionell geleitet und untersützt wird die Veranstaltung von Kim (Kim Burzan Business Culture Consulting). Wir befassen uns im Wesentlichen mit folgenden Kerninhalten:

Kennenlernen der (anwesenden) unterschiedlichen Kulturen,

Thematisieren, Auseinandersetzen und Umgang mit Kulturschock und Gegensätzen,

Umgang mit westlichen Werten (Toleranz, Meinungsfreiheit, Demokratie, Gleichberechtigung der Geschlechter, …),

Stärkung der individuellen sozialen Kompetenz.

Die Wirtschaftsjunioren Darmstadt freuen auf die das nächste Training und auf interessierte Wirtschaftsjunioren.

Unseren besonderer Dank geht an Frau Rotärmel vom Sozialkritischen Arbeitskreis Darmstadt. Sie hat für uns den Kontakt zu englisch-sprachigen Flüchtlingen hergestellt und uns eine sehr vielversprechende Gruppe zusammengestellt.

Projektleitung: Christiane Mertz, Kim Burzan