Den 10. bis 13. September sollten sich alle Wirtschaftsjunioren in ihren Kalendern anstreichen, denn im Herbst findet wieder unsere Bundeskonferenz statt. In diesem Jahr geht es in die Ruhrgebietsmetropole Dortmund. buko2015Unter dem Motto „Goldene Zeiten“ haben die Dortmunder Wirtschaftsjunioren bereits ein tolles Programm gestaltet, das man nicht verpassen sollte.

Im Mittelpunkt steht jedoch am 12. September die Bundesdelegiertenversammlung, auf der die Vertreter aller Kreise den Bundesvorstand für das kommende Jahr wählen und die Zukunft unseres Verbandes gestalten.

Die Wirtschaftsjunioren treffen sich zur Delegiertenversammlung in Schwerin

Manuela SchwesigBerlin / Schwerin, 21. März 2015. Vertreter aus rund 100 Kreisverbänden der Wirtschaftsjunioren Deutschland haben heute auf ihrer Frühjahrsdelegierten-versammlung in Schwerin ihre „Politischen Positionen 2015“ verabschiedet. 

Zentrale Herausforderung sieht die junge Wirtschaft beim Thema Integration. „Wir wünschen uns von der Politik größere Anstrengungen für eine gesamtgesellschaftliche Integration von Zuwanderern und Menschen mit Migrationshintergrund“, so Daniel Senf, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland. „Als junge Unternehmer leisten auch wir unseren Beitrag. Mit unserem Projekt „JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen“ unterstützen wir junge Menschen mit Startschwierigkeiten beim Übergang von der Schule in den Beruf.“ Im Jahr 2015 wollen die Wirtschaftsjunioren dieses Engagement vor allem auf junge Menschen mit Migrationshintergrund ausweiten. „Insbesondere Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte können von unseren Angeboten wie Schnuppertagen, Kurzpraktika oder Bewerbungschecks profitieren“, erklärt Senf. 

Weiterlesen

Die Wirtschaftsjunioren Schwerin – Ausrichter der Hanseraumkonferenz 2016- hießen uns zur Frühjahrsdelegiertenkonferenz (FrüKo) am 21.03. herzlich willkommen. FrükoBundesvorstand, Kreissprecher, Geschäftsführer und Gäste trafen sich für die erste der halbjährlichen Gremiensitzungen 2015. Sechzig Kreise fanden ihren Weg in Deutschlands „kleinste Landeshauptstadt mit dem schönsten Landtagssitz“, so IHK Hauptgeschäftsführer Siegbert Eisenach. Ein Highlight war die Keynote der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, welche uns Wirtschaftsjunioren weiterhin beim Projekt „Jugend Stärken 1000 Chancen“ unterstützen wird. Darüber hinaus forderte Ministerin Schwesig eine neue Qualität in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und spricht damit einen der 5 strategischen Positionen der Wirtschaftsjunioren Deutschland an.

20150321_001113Im Anschluß an die Delegiertenversammlung nutzen wir die Gelegenheit den Landtagssitz im Schweriner Schloß zu besichtigen und den Abend bei guten Gesprächen im Weinhaus Wöhler ausklingen zu lassen.

 

 

Ein weiterer wichtiger Schritt für die Landeskonferenz 2015 der Hessischen Wirtschaftsjunioren ist vollbracht, der ausrichtende Verein „Wirtschaftsjunioren Darmstadt Event e.V.“ wurde gegründet.

Im Rahmen der Gründungsversammlung wählten die Mitglieder Wolfgang Brunner zum Vorsitzenden des Vereins und Katja Riedel sowie Robert Skutik zu stellvertretenden Vorsitzenden.

Gründungsmitglieder: Wolfgang Brunner, Dr. Katja Riedel, Robert Skutik, Tim Steininger, Michael Grundmann, Thorsten Baier und Tobias Müller

… die Unterschriften der Gründungsmitglieder trocknen gerade  🙂

Nächstes Jahr heißt es für die hessische Landeskonferenz (LAKO): „Ab in den Süden“

Netzwerken, über aktuelle Themen sprechen und – ganz klar – gemeinsam Spaß haben stehen auf dem Programm der Landeskonferenz (Lako) von WJ Hessen. Sie bringt alljährlich Junioren aus 16 WJ-Kreisen aus ganz Hessen zusammen: von Kassel im Norden über Limburg-Weilburg-Diez im Westen und Fulda im Osten bis Darmstadt im Süden. Jeder Kreis ist mal dran, die Lako auszurichten. 2015 heißen die Darmstädter die Junioren in ihrer Stadt herzlich willkommen. Ihr geografisches Motto: „Ab in Süden“. Selbstverständlich wird es dann wieder bei einem attraktiven Programm und guter Stimmung viele Gelegenheiten geben, neue Kontakte zu knüpfen, bestehende zu vertiefen und befreundete Jaycees anderer Kreise wiederzutreffen.2014_06-wj-da-header_LAKO-2015

Das Lako-Kernteam hat bereits die Ziele gesetzt und ein vorläufiges Programm entwickelt. Zur festen Arbeitsgruppe zählen Dr. Katja Riedel, Wolfgang Brunner und Robert Skutik. Unterstützung erhalten sie darüber hinaus vom Landesvorstand, unter anderem von Sabine Arend. Als Mitglied der WJ Frankfurt bringt sie ihr Know-how ein, mit dem sie bereits 2011 erfolgreich die Lako in der Mainmetropole koordiniert hat.

Gemeinsam ein Event auf die Beine stellen

Weiterlesen

Auch im Rahmen der Landeskonferenz Hessen 2014 im Offenbacher-Kreis wurden drei hessische Junioren für ihr außerordentliches Engagement für den Landesverband ausgezeichnet:

WJ-Hessen_Logo

Den Goldenen Löwen der WJ Hessen erhielten:

  • Ingrid Richter, WJ Wiesbaden
  • Mathias Gundlach, WJ Wiesbaden
  • Stephan Moers, WJ Kassel

Der Goldene Löwe wird seit 2003 im Rahmen der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Hessen verliehen. Ausgezeichnet werden Mitglieder, die sich über ihren Kreis hinaus engagiert und dazu beigetragen haben, dass die Arbeit und die Projekte der WJ Hessen in der Öffentlichkeit wahrgenommen und bekannt werden oder die den Landesverband in seiner Arbeit auf herausragende Weise unterstützt haben.

JOY – Junior of the Year

Alexander Hoffman wurde als landesweit aktivstes Neumitglied ausgezeichnet. Geehrt wurden damit seine Aktivitäten des im Limburger WJ-Juniorenkreis. Alexander nahm von Beginn an die gesamte Pressearbeit des Kreises in die Hand. Er ist für die Facebook-Auftritte und die Aktualität der Homepage verantwortlich. Außerdem unterstützt er als Stabstelle den Vorstand und begleitet das Projekt Mitgliedergewinnung.

Mit dem Preis JOY möchten die WJ Hessen jährlich ein besonders aktives Mitglied auszeichnen, welches erst kurz bei den WJ ist, sich aber durch besonderes Engagement auszeichnet, ohne in einer offiziellen Funktion auf Kreis- oder Landesebene tätig zu sein. Der Preis wird seit 2007 verliehen.

Originaltextext: www.wj-hessen.de

Vier Junioren aus Darmstadt waren dabei!

Ein wichtiger Programmpunkt der Delegiertenversammlung war natürlich der bevorstehende Weltkongress in Leipzig. Die Botschaft von WJD und den anwesenden Kreisen war deutlich: dies ist eine Deutsche Weltkonferenz! Eine einmalige Chance für aktive Junioren, denn der letzte Weltkongress fand 1981 vor über 30 Jahren (!) im noch geteilten Berlin statt! Darüber hinaus feiern wir zum Weltkongress 60 Jahre WJD und 25 Jahre Mauerfall! Neben dem Welcome Abend, der übrigens unter Federführung der SWA Kreise Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland Pfalz, Saarland organisiert wird, können wir uns auf ein abwechslungsreiches Programm freuen! Anmelden kann sich jeder, der einen JCI-Account hat – ganz einfach unter https://www.wjd-team.de/jci/ anmelden, kurz Thorsten um die Freischaltung bitten und der Buchung steht nichts mehr im Wege!

FÜKO 2014 Conference-bike
Neben diesen brandheißen Neuigkeiten wurde natürlich auch ein Rahmenprogramm in Dresden geboten. Kultur satt, u.a. eine geführte Besichtigung der Frauenkirche oder Stadtrundfahrten – wahlweise mit Segway, Conferencebike oder klassisch im Doppeldeckerbus. Natürlich gab es auch Unternehmensbesichtigungen (z.B. Sunfire GmbH), Seminare (z.B. „Denim, ein harter Stoff für ein Markenprodukt“) und JCI-Trainings. Abgerundet wurde der Samstag von einem Cocktail-Abend in einer stilvollen Lounge direkt am Dresdner Zwinger. Ein Highlight am Samstag war die Nachtführung durch die Dresdner Semperoper. Ein Dank nach Dresden für dieses schöne Wochenende!“

jci-kongress2014

Nun ist es endlich soweit: seit Montag kann man die Tickets für den JCI Weltkongress in Leipzig buchen, einige internationale Gäste haben sich bereits direkt am WEKO Leipzig Stand in Rio de Janeiro angemeldet.

Die Early Bird Tickets gibt’s zum Preis von 350,- Euro unter folgendem Link www.jci.cc/event/leipzig2014

Wichtig: um über das Buchungssystem Tickets zu kaufen, müsst ihr euch vorher auf der JCI Homepage registrieren.

Logo WJD FRÜKO 2014 DresdenIm kommenden Jahr findet die Frühjahrs- delegiertenversammlung der Wirtschaftsjunioren Deutschland in Dresden statt. Rund um die am Samstag stattfindende Delegiertenversammlung haben die Dresdner Junioren ein spannendes Rahmenprogramm zusammengestellt. Wir freuen uns auf drei spannende, interessante und abwechslungsreiche Tage in Dresden. Weitere Informationen findet Ihr auf der Internetseite der WJ Dresden unter www.frueko2014.de

Ansprechpartner: Marcel Larsen I marcel.larsen@wjd.de

Die WJ-Kreise wählen neue Führungsspitze für 2014: Christian Wewezow übernimmt den Bundesvorsitz.

Christian Wewezow - Bundesvorsitzender WJD 2014

Bild: WJD

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland haben heute auf ihrer Bundeskonferenz in München den Heidelberger Unternehmer Christian Wewezow zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt.

Am 1. Januar wird er den aktuellen Bundesvorsitzenden Sándor Mohácsi ablösen und die Führung des bundesweit größten Verbandes der jungen Wirtschaft übernehmen. Der 34-Jährige will das Thema Fachkräftesicherung in den Mittelpunkt stellen. „Allein bei unseren 10.000 Mitgliedern gibt es rund 50.000 offene Stellen“, betont Wewezow. „Der Fachkräftemangel ist damit die Wachstumsbremse schlechthin für die junge deutsche Wirtschaft.“ Ziel müsse deshalb sein, den Zuzug ausländischer Fachkräfte zu erleichtern und Frauen, Ältere und Menschen mit Migrationshintergrund stärker in den Arbeitsmarkt einzubinden.