Am 12. Februar wurde der neue Vorstand der Wirtschaftsjunioren Darmstadt-Südhessen gewählt.
Neue Kreissprecherin ist Saskia Jungermann (Heinrich Jungermann GmbH, Groß-Umstadt, 2. v.r.). Ebenfalls im Vorstand sind ihrer Vorgängerin Simone Rechel (Introcoach, Bensheim), Henrik Balser (henrik balser mediation, Darmstadt, 1. v.r.) und Joe Pietler (Füxchen UG, Darmstadt 1. v.l.). Auch zum Team von Saskia gehören Monica Brunner (Pegasus Materials Solutions GmbH & Co.KG, Babenhausen, 2. v.l.), Alexander Thoma (PERGO DesignManufaktur, Darmstadt) und Younes Shaimi (Bucher & Suter AG, Heppenheim).

Getreu dem Motto „one year to lead“ wird Saskia Jungermann als Kreissprecherin ein Jahr lang Sprachrohr, Ansprechpartnerin, Interessenvertreterin und Repräsentantin der Wirtschaftsjunioren sein. Gemeinsam mit dem Netzwerk aus über 80 Juniorinnen und Junioren werden zahlreiche Projekte, Vorträge, Unternehmensbesuche und Veranstaltungen durchgeführt. Ziel ist die konsequente Weiterbildung und Selbstentwicklung der eigenen Fähigkeiten der jungen Führungskräfte.

Wirtschaftsjunioren sind grundsätzlich zwischen 18 und 40 Jahre jung und in ihrer Region aktiv. Als branchenübergreifendes Netzwerk stärken sie die Fachkräfte von morgen, gestalten die digitale Transformation, bilden sich kontinuierlich fort und sind auch politisch die  Stimme der jungen Wirtschaft. In ganz Deutschland sind über 10.000 Mitglieder aktiv, weltweit unter dem Dachverband JCI sogar über 200.000. JCI berät offiziell den Europarat, den Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen und die UNESCO.

Hast du Interesse an den Wirtschaftsjunioren? Dann melde dich gern unter info@wj-darmstadt.de